Vereinfachter Spendennachweis   |   Transparenz   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Newsletter   |   Stifter*innen Login   |   News   
Klimaschutz+
Informieren Mitmachen
 

Klimaschutz+ bietet Menschen, die helfen eine gerechte Welt zu gestalten die Möglichkeit zur Hilfe mit Doppeleffekt: Klima schützen & Initiativen fördern.
Stifterinnen & Stifter
7.589 Stifterinnen & Stifter
820.724€ Zustiftungsmittel
55.000€ Grameen Social
 Business Investment

 
Fördermittel 2021
Frist verlängert!
Sie können noch bis zum 31.12.22 Projekte für die Ausschüttung der Fördermittel 2021 vorschlagen

 
Klimaschutz+ EE-Anlagen
8 Anlagen in Betrieb
 
Stiftungstöpfe
1 allgemeiner Stiftungstopf
221 lokale Bürgerfonds
12 Teamtöpfe
4 Teamtöpfe i.Gr.
 
Projektförderung
 Alle Projekte
 


Sie wollen Klimaschutz und Initiativenförderung verbinden ?

 

Sie wollen Initiativen zur Förderung vorschlagen ?

Stiften heißt Spenden mit Langzeit-wirkung.
Mit Klimaschutz+ können Sie bereits mit 3 Cent/Tag zum/r Stifter:in werden, dessen/deren Stiftungsmittel in zweifacher Weise Wirkung entfalten!

1. Sofortige Wirkung:
Energiewende und Klimaschutz

Mit der Investition der Stiftungsmittel in den Bau von Anlagen zur Nutzung regenerativer Energien (Photovoltaik, Wind-, Wasserkraft, Biomasse) erzielen die Zustiftungen sofortige Wirkung hinsichtlich der Senkung der CO2-Emissionen und des Umstiegs auf 100% erneuerbaren Energien.

2. Langfristige Wirkung:
20 Jahre Förderung sozialer Initiativen

100% der Zustiftungsmittel und der mit diesen erwirtschafteten Erträge werden über einen Zeitraum von 20 Jahren zur Förderung von Initiativen und Projekten ausgeschüttet.
Dabei legen Sie als Stifter/in fest, wie die von Ihnen gestifteten Mittel verwendet werden.

 
Alle Stifter:in können ihnen bekannte Initiativen bürgerschaftlichen Engagements für die Förderung durch die Klimaschutz+ Stiftung vorschlagen.

Zur Förderung vorgeschlagene Initiativen werden zunächst in die Online-Vorschlagsliste eingetragen. Jeder kann sich auf dieser Liste über die zur Auswahl stehenden Initiativen informieren.

Dabei ist es bewusst gewollt, dass Besucher/innen der Website Initiativen in ihrer Stadt entdecken, deren Arbeit sie möglicherweise zum direkten Mitmachen inspiriert oder die ihnen so gut gefällt, dass sie diese jenseits ihrer Klimaschutz+ Beteiligung zusätzlich mit einer direkten Zuwendung fördern wollen.

Mitbestimmen
Klimaschutz+ Stifter/innen können sich auf Basis der Vorschlagsliste im jeweiligen Stiftungsjahr an der Onlinewahl beteiligen, in der darüber abgestimmt wird, welche Initiativen im jeweils kommenden Jahr die Fördermittel erhalten.

Klimaschutzfonds

 

Vertrauen geben

Neben dem allgemeinen bundesweiten Klimaschutz+ Bürgerfonds, bei dem jeder mitstiften und mitbestimmen kann, ist es für jede Person, Firma oder Kommune möglich, mit einer Zustiftung in einen lokalen Klimaschutz Bürgerfonds seiner Wahl, Zustifter:in dieses Fonds zu werden und damit zukünftig an der jährlichen Onlineabstimmung zur Vergabe der Fördermittel dieses Fonds mitentscheiden und/oder selbst Projekte lokaler Initiativen zur Aufnahme in die Abstimungsliste vorschlagen kann, die sich in den Bereichen Klimaschutz oder nachhaltige gesellschaftliche Transformation engagieren.
 
Die vorschlagende Person übernimmt mit ihrem Vorschlag die Rolle eines Für- sprechers und Vertrauengebers gegenüber allen Stiftern, indem er oder sie als persönliche/r Kenner/in der Initiative für deren Vertrauenswürdigkeit bürgt.
Während der/die Fürsprecher/in mit seinem/ihrem Namen für die Richtigkeit der eingetragenen Angaben steht, besteht zugleich für alle Initiativen, die eine Förderung erhalten, die Verpflichtung zeitnah mit einem Bericht auf der Klimaschutz+ Website über die Verwendung der Mittel zu informieren.