Vereinfachter Spendennachweis   |   Transparenz   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Newsletter   |   Stifter*innen Login   |   News   
Klimaschutz+
Informieren Mitmachen
 
Vorschlagsliste Allgemeiner Stiftungstopf
Onlineabstimmung Förderprojekte 2016

Nachfolgend die Liste der von den Stiftern*innen des allgemeinen Stiftungstopfes vorgeschlagenen Projekte zur Vergabe der Fördermittel in Höhe von 2.232 €.

Bis zum 11. 11. 2016 konnten alle Mitstifter*innen des Stiftungstopfes Projekte zur Abstimmung 2016 vorgeschlagen.
Hier können Sie Projekte Sie sich als Mitstifter*in einloggen und Projekte für die Fördermittelausschüttung 2017 vorschlagen.

An der Abstimmung zur Vergabe der Fördermittel teilnehmen
Abstimmungzeitraum: 11.11. bis 15.12. 12:00h

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liste der vorgeschlagen Projekte


Ecofarming und Regenwasser-Bewässerungsprojekt in Ruanda
Förderung nachhaltiger Landwirtschaft, Klimaschutz und Armutsbekämpfung in Ruanda.
Fürsprecher: Hans Hertle
Land: Deutschland / Ruanda
Förderschwerpunkt: Klimaschutz, Armutsbekämpfung
Nachhaltigkeit:
Projektträger: Fölt e.V.
Projektinfo:

Projektförderung:



Fluchtursachen bekämpfen
Die Bauernorganisation UCT (Union des Collectivités de Tattaguine) organisiert einen Lehrbauernhof, auf dem 10 Jugendliche, Männer und Frauen, je ein Jahr lang ökologische Landbaumethoden lernen und praktizieren, unter Anleitung von erfahrenen Biobauern.
Das Land ist vorbereitet, der Brunnen und ein Haus steht, es fehlen noch Ausstattung und landwirtschaftliches Gerät, ein Pferd und ein kleiner Fonds zur Ernährung der Jugendlichen in den ersten Monaten.
Fürsprecher: Almut Hahn
Land: Senegal
Förderschwerpunkt: Armutsbekämpfung
Nachhaltigkeit:
Projektträger: Centre Mamou
Projektinfo:

Projektförderung:



Heidelberger Partnerschaftskaffee
Förderung der Situation Jugendlicher in den Gemeinden der Kaffee-Kooperativen Nicaraguas
Fürsprecher: Dirk Agena
Land: Deutschland / Nicaragua
Förderschwerpunkt: UN-ZIele für nachhaltige Entwicklung (SDG´s)
Nachhaltigkeit:
Projektträger: Heidelberger Partnerschaftskaffee & Unión de Cooperativas Agropecuarias SOPPEXCCA
Projektinfo:

Projektförderung:



Home Care International Center
Mit den Geldern soll das Center weiter ausgebaut, eine Zisterne und ein Ausbildungsraum (Nähmaschinen, Computer, Bohrmaschine usw.) angeschafft werden.
Fürsprecher: Christian Frank
Land: Kenia
Förderschwerpunkt: Armutsbekämpfung und Bildung
Nachhaltigkeit:
Projektträger: Home Care International e.V.
Projektinfo:

Projektförderung:



Schule für Kinder tibetischer Nomaden in Dagyab Osttibet
SCHULE FÜR TIBETISCHE NOMADENKINDER
Zwei Internatsprimarschulen für Nomadenkinder wurden mit tatkräftiger Hilfe der Bevölkerung in den letzten Jahren bei den Ansiedlungen Sershongthang und Tsarasumdo im noch weit abgelegenen Süden Dagyabs errichtet. Aktuell werden 173 Kinder betreut und verpflegt. Sie erhalten ihre Ausbildung von zehn tibetischen Lehrern.
Fürsprecher: Hanne Grimm
Land: Tibet / Deutschland
Förderschwerpunkt: Armutsbekämpfung
Nachhaltigkeit:
Projektträger: Dagyab e. V.
Projektinfo:

Projektförderung:



Solaranlage für eine Krankenstation in Fondjomekwet, Westkamerun
Eine Solar-Inselanlage auf dem Dach einer Krankenstation in Fpondjomekwet, einem Dorf in Westkamerun, in Zusammenarbeit mit der Kleinbauern-Genossenschaft GIC Sondason
Fürsprecher: Till Mossakowski
Land: Kamerun / Deutschland
Förderschwerpunkt: Entwicklungszusammenarbeit
Nachhaltigkeit:
Projektträger: Allgemeinbildung - Natur Mensch Technik e.V.
Projektinfo:

Projektförderung:



Transition Streets – gemeinsam mit Deinen Nachbar*innen nachhaltiger werden
Mit dem Projekt Transition Streets möchten wir – die Transition Town Heidelberg Initiative – es ab 2017/2018 Nachbarschaftsgruppen ermöglichen, gemeinsam nachhaltige Handlungsoptionen kennen zu lernen und sich gegenseitig bei der Umsetzung im eigenen Alltag zu unterstützen. Dafür werden wir ein Handbuch für Heidelberg mit niederschwelligen Nachhaltigkeitstipps zu allen Lebensbereichen (Energie, Mobilität, Ernährung,…) erstellen und zur Verfügung stellen und die Nachbarschaftsgruppen jeweils in einem ersten Treffen sowie bei Fragen begleiten. In einem Vorbildprojekt wurden pro Haushalt 1,3 t CO2 jährlich eingespart.
Fürsprecher: Marco / Isabell Ieronimo / Kuhl
Land: Deutschland
Förderschwerpunkt: Klimaschutz und gesellschaftlicher Wandel für eine nachhaltige, lokale Entwicklung
Nachhaltigkeit:
Projektträger: Transition Town Heidelberg
Projektinfo:

Projektförderung:



Watt°N - Netzwerk Freiwilliger im Wattenmeer
Watt°N ist bundesweit das erste selbstorganisierte Freiwilligennetzwerk eines Nationalparkes. Über 500 Freiwillige begegnen sich hier im Engagement für den Schutz des UNESCO Welntnaturerbes Wattenmeer. Gemeinsam engagieren sie sich in der Bildung für Nachhaltige Entwicklung, im praktischen Naturschutz und bei der Förderung der kulturellen Diversität an der Nordseeküste.
Fürsprecher: Benjamin Brockhaus
Land: Deutschland
Förderschwerpunkt: Klimaschutz & Energiewende
Nachhaltigkeit:
Projektträger: Förderverein Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. e.V.
Projektinfo:

Projektförderung:

Stifterinnen & Stifter
5.078 Stifterinnen & Stifter
397.005€ Zustiftungsmittel
55.000€ Grameen Social
 Business Investment

 
Fördermittel 2018
bis 22.12. Online abstimmen
zur
Förderprojektwahl 2018
 
Klimaschutz+ EE-Anlagen
8 Anlagen in Betrieb
 
Stiftungstöpfe
1 allgemeiner Stiftungstopf
45 lokale Bürgerfonds
11 Teamtöpfe
5 Teamtöpfe i.Gr.
 
Projektförderung
 Alle Projekte
 
Klimaschutz+ Ökostrom
Der Ökostrom mit dem +